You are currently viewing DKB Kreditkarte | Kostenlos im Urlaub Geld abheben

DKB Kreditkarte | Kostenlos im Urlaub Geld abheben

Die DKB Kreditkarte ist nicht nur im Urlaub immer in meiner Brieftasche zu finden. Auch Zuhause in Deutschland kann man mit dieser gebührenfreien Kreditkarte, an nahe zu jedem Bankautomat, kostenlos Geld abheben.

Warum ich mich für die DKB als Direktbank mit kostenlosem Girokonto entschieden habe, welche Vorteile man damit genießt und vieles mehr, erfährst du hier im Beitrag.

Inhaltsverzeichnis

Die mit * gekennzeichne-ten Links sowie sämtliche Werbebanner sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Vertragsabschluss zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten oder Nachteile. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt selbstverständlich ganz dir selbst überlassen.

Die Bank meines Vertrauens

Ich bin seit weit über 10 Jahren zufriedener Kunde bei der DKB-Bank. Die „Deutsche Kreditbank Berlin“ bietet nicht nur seit Beginn an ein komplett kostenloses Girokonto*, sondern auch die gebührenfreie DKB Kreditkarte von Visa.

Mit dieser kann man kostenlos im Urlaub Geld abheben und in Fremdwährung bezahlen. Von Ägypten bis Zanzibar, die DKB Kreditkarte war immer mit dabei und hat mich nie im Stich gelassen.

Vorteile der DKB Kreditkarte + DKB Girokonto

Wie bereits oben erwähnt liegt der wesentliche Vorteil der DKB-Bank bei der Bereitstellung eines absolut kostenlosen Girokontos*  für alle und jeden. Du musst noch nicht mal über ein monatliches Einkommen verfügen, wie es viele andere Banken verlangen.

Allerdings ist ein monatlicher Geldeingang von mindestens 700 Euro notwendig, um den Service der Kreditkarte bezüglich des gebührenfreien Bezahlens und Geld Abhebens in Fremdwährung aufrecht zu erhaltenDas spielt aber zumindest die ersten 6 Monate nach Kontoeröffnung keine Rolle.

In diesem Zeitraum haben alle Kunden die gleichen Vorteile. Aber auch nach diesen 6 Monaten bleibt der Service für das kostenlose Geld abheben und bezahlen im Ausland, zumindest im Euroraum, weiter bestehen. Ansonsten wird hier jeweils eine Gebühr in Höhe von 2,2% des Umsatzes fällig.

Info: Das kostenlose Geldabheben mit der DKB Kreditkarte ist „nur“ an Geldautomaten mit dem Visa-Logo möglich.

Keine Angst, das sind weltweit über 1 Millionen Möglichkeiten um kostenlos an Bargeld zu kommen. Ich musste noch nie einen suchen…

Vorteile als "Aktivkunde"
bei der DKB Bank

Über die ersten 6 Monate hinaus kannst du nur als Aktivkunde alle angebotenen Vorteile der DKB-Bank dauerhaft nutzen. Als Aktivkunde wirst du bei der DKB-Bank geführt wenn monatlich mindestens 700 Euro auf dein DKB Girokonto eingehen.

Ich selbst nutze das DKB-Cash Girokonto schon immer als Gehaltskonto, und war somit schon Aktivkunde bevor es diese Bezeichnung als solches überhaupt gab.

Folgende dauerhaften Vorteile ergeben sich als Aktivkunde mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro bei der DKB-Bank:

  • Weltweit kostenlos Geld (in sämtlichen Währungen) an Automaten abheben (ohne Aktivkundenstatus = 2,2% Gebühren vom Umsatz)
  • Weltweit (in sämtlichen Währungen) kostenlos bezahlen (ohne Aktivkundenstatus = 2,2% Gebühren vom Umsatz)
  • Niedrigerer Dispozins (6,65% anstatt 7,25%) 
  • Inkludiertes Notfallpaket – schnelles bereitstellen von Ersatzkarte und Bargeld im Ausland (ohne Aktivkundenstatus = 180 Euro)
  • Kartenkasko ohne Selbstbeteiligung ( ohne Aktivkundenstatus = 50 Euro Selbstbeteiligung)
  • Online-Cashback (Vorteile in beliebten Online-Shops)
  • DKB-live (Möglichkeit kostenlose Tickets diverser Live-Veranstaltungen zu erhalten)
  • Konditionsvorteile bei Produkten der DKB

Das sind die Vorteile der DKB-Bank als Aktivkunde. Nicht alles braucht man hier zwingend aber einiges ist auch einfach „nice to have“. 

Auch wenn ich es zum Glück noch nie im Urlaub in Anspruch nehmen musste, ist für mich als Reisender das „Notfallpaket“ der DKB eine wirklich gute Sache. 

Nachteile der DKB Kreditkarte +
DKB Girokonto

Es gibt keine wirklichen Nachteile bei der DKB. Trotzdem muss man an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die DKB-Bank im wesentlichen eine Direktbank darstellt. Hier sind, bis auf ein paar wenige Filialen, keine persönlichen Gespräche von Kunde zu Bank möglich.

Die vollen Vorteile der DKB Kreditkarte sind leider nur in Verbindung mit der Eröffnung eines DKB Girokontos, und dem monatlichen Geldeingang von über 700 Euro, dauerhaft nutzbar. 

Das sind die Dinge über die man sich im klaren sein sollte, bevor man ein DKB Girokonto eröffnet. Mich als „Aktivkunde“ hat das logischer Weise nie gestört. Auch die Erreichbarkeit, bei den wenigen Problemen die ich bisher hatte, war immer sehr gut.

Tipp: Solltest du mal eine größere Summe an Bargeld benötigen (z.B. privater Autokauf), nutze dafür einfach eine Überweisung von deinem DKB-Konto auf dein Sparbuch einer ortansässigen Bank.

Auch kann man sich Bargeldbeträge zwischen 3.000-10.000 Euro (kostenpflichtig per Kurier) von der DKB Bank liefern lassen.

"Card Control"
für die DKB Kreditkarte

Ein besonderes Feature der DKB Banking App ist die Funktion „Card Control“. Hier lassen sich umfassend Sicherheitseinstellungen für die DKB Kreditkarte vornehmen.

Von Push-Nachrichten bei ausgewählten Umsätzen, bis hin zu länderspezifischen Einstellungen. Hier lässt sich so ziemlich alles konfigurieren und anpassen.

Auch das temporäre sperren und wieder entsperren deiner Karte ist in dieser App kein Problem. Möchte man die DKB Kreditkarte mit Google Pay oder Apple Pay verknüpfen, kann man das ebenfalls in der App tun.

DKB Kreditkarte mit
Google Pay + Apple Pay

Mit der DKB Kreditkarte lassen sich Google Pay und auch Apple Pay in der DKB Banking-App aktivieren. So kannst du allein mit deinem Smartphone, Smartwatch oder Apple-Watch, kontaktlos sowie als auch verschlüsselt (Google Pay) bezahlen.

Bei Apple-Geräten lassen sich Face ID und Touch ID aktivieren. Diese „Smart-Pay“ Bezahlmethoden sind in allen Geschäften mit dem Symbol für kontaktloses Bezahlen möglich. Auch viele Online-Shops ermöglichen das Bezahlen mit Google- und Apple Pay.

Die DKB Kreditkarte im Urlaub

Gerade in fernen Ländern ist es manchmal nicht einfach überhaupt einen Geldautomaten zu finden. 

Selbst im Urlaub auf Zanzibar, wo einem wirklich nur eine Handvoll Automaten zur Verfügung stehen, konnte ich mit der DKB Kreditkarte gebührenfrei Bargeld abheben.

DKB Kreditkarte im Ausland
Stonetown-Zanzibar

In manchen Ländern kommt es an vereinzelten Automaten vor, dass eine Betreibergebühr des Automatenaufstellers erhoben wird. 

Diese Kosten werden nicht von der DKB und auch keiner anderen Bank getragen. Zu diesen Automaten gibt es aber in den meisten Fällen Alternativen. 

Sollte man öfters Bargeld im Urlaub benötigen, einfach mal jemanden Fragen wo der nächstgelegene Automat zu finden ist. 

Info: Vor einem geplantem Urlaub kann man sich bequem Fremdwährungen per Kurier von der DKB liefern lassen.

Die Bank bietet 55 Währungen sowie wählbare Stückelung an. So verfügt man schon direkt bei Ankunft über Bargeld in Landeswährung.

Noch nicht überzeugt von
der DKB Bank?

Solltest du noch nie etwas von der DKB-Bank gehört haben, mag dir das unter Umständen etwas seltsam vorkommen. 

Eine „Internet-Bank“ mit komplett kostenlosem Girokonto und einer gebührenfreien Visa-Kreditkarte. Mit der man auch noch kostenlos weltweit bezahlen und Geld abheben kann?!

Zu schön um wahr zu sein, möchte man denken. Dem ist aber so, dass kann ich versichern. 

Auch in der Finanzwelt wird die DKB-Bank gefeiert, prämiert und ausgezeichnet.

Nachhaltigkeit der DKB Bank

Nennenswert wäre noch, dass sich die DKB-Bank auch in punkto Nachhaltigkeit sehr stark einsetzt.

Die Bank finanziert z.B. erneuerbare Energien, Wohnungen, Schulen, Kitas, Krankenhäuser und Pflegeheime. Ganze 84 Prozent der Bilanzsumme vergibt die Bank für Kredite in Deutschland.

Auch ist die DKB ist eine reine Kundenbank. Sie betreibt kein Investment-Banking, kein Offshore-Banking, kein Asset-Management, und führt ebenso keine spekulativen Handelsgeschäfte oder Leerverkäufe durch.

DKB Kreditkarte + DKB Girokonto
für Studenten mit Extravorteil

Auch als Student(in) ist es natürlich möglich ein DKB Girokonto inklusive DKB Kreditkarte zu eröffnen. 

Der zusätzliche Vorteil ist hier im Erhalt eines Gutscheins für den „ISIC-Studierendenausweis“ zu sehen. 

Mit diesem Ausweis profitiert man von ca. 150.000 Vergünstigungen weltweit und sichert sich darüber hinaus Rabatte in über 100 Online-Shops.

Mit dem ISIC-Studierendenausweis erhält man zahlreiche Vergünstigen, wie z.B. bei STA Travel, Flixbus, Microsoft, McFit oder auch bei About You. 

Die Partner sind vielfältig und bieten die unterschiedlichsten Rabatte an.

DKB Kreditkarte + DKB Girokonto
für Schüler und unter 18-Jährige

Für unter 18jährige ist das DKB Girokonto auch mit der DKB Kreditkarte verfügbar. Allerdings, und das aus gutem Grund, wird das u18 Konto nur auf Guthabenbasis geführt. Zur Eröffnung eines DKB-Cash u18 Kontos muss ein Elternteil bereits Kunde bei der DKB sein.

Als Elternteil verfügt man so über Zugriff und hat Einblick in sämtliche Transaktionen. Auch die Auszüge werden einem im bereits bestehenden Online-Banking angezeigt.

Google Pay oder Apple Pay ist mit dieser Form des Kontos ab einem Alter von 16 Jahren möglich. Der Inhaber des DKB Cash u18 Kontos erhält dauerhaft und unabhängig von Geldeingängen den „Aktivkundenstatus“.

Die DKB schenkt dem Kontoinhaber zur Volljährigkeit 3 Jahre Aktivkundenstatus.

Info: Regulär liegt der Mindestbetrag für Bargeldabhebungen mit der DKB Kreditkarte bei 50 Euro.

Für Inhaber des u18-Kontos ist dieser Betrag sinnvoller Weise auf 10 Euro reduziert.

Wie ist das Online-Banking
der DKB Bank?

Das Online-Banking Portal der DKB-Bank ist von der Benutzeroberfläche recht simpel gehalten, und das ist auch gut so. Nicht verwirrendes trübt den Blick auf die eigenen Finanzen. 

Man hat beide Konten (DKB Girokonto sowie die DKB Kreditkarte) im Überblick zur Auswahl, und kann beides einzeln aufrufen und sich die Umsätze anzeigen lassen. 

Überweisungen können übrigens auch über das DKB Kreditkarten Konto ausgeführt werden. Die monatlich automatisch erstellten Kontoauszüge, für alle Konten, lassen sich online einsehen und auch innerhalb des Portals abspeichern. Das erspart viel unnötiges Papier und auch die Auszüge sind dort mehr wie gut aufgehoben

Die Bank arbeitet mit 2 möglichen TAN-Verfahren zum bestätigen einer Transaktion. Einmal mit „chipTAN“, wofür ein Kartenlesegerät (TAN-Generator) benötigt wird, sowie das üblichere „TAN2go“-Verfahren.

Beim „TAN2go“-Verfahren wird mittels eigenständiger App eine TAN erzeugt und diese dann an das eigene Mobiltelefon gesendet.

Wie komme ich an die
DKB Kreditkarte?

Um an die DKB Kreditkarte zu gelangen ist es Vorrausetzung, dass du ein DKB Girokonto eröffnest. Das machst du bei einer Direktbank natürlich online. 

  • Identitätsnachweis

Zur Identifizierung deiner Person gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen mittels Post-Ident-Verfahren oder auch per Video-Identitätsprüfung.

Die Überprüfung per Video dauert nicht lange und erfolgt mittels Smartphone und Ausweis oder auch Reisepass. Nach wenigen Tagen erhältst du mehrmals Post von der DKB.

  • Kontoaktivierung

Aus Sicherheitsgründen werden die Karten und PIN’s  zur Kontoaktivierung nicht in einem Brief versendet. Als in allem geht es hier aber recht flott voran, und du solltest spätestens nach einer Woche dein Konto zur Verfügung stehen haben.

  • Kontowechsel

Solltest du wie ich damals einen kompletten Wechsel von deiner jetzigen Bank in Betracht ziehen, was auch wirklich Sinn macht, empfehle ich dir den kostenlosen „Kontowechselservice“ der DKB in Anspruch zu nehmen.

Die DKB kümmert sich dann um alle deine Daueraufträge, Lastschriften und Geldeingänge. Sogar alle Zahlungspartner werden benachrichtigt, und auf Wunsch wird sogar dein altes Konto von der DKB geschlossen. 

Fazit zum
DBK Girokonto + DKB Kreditkarte

Was soll ich sagen? Ich bin nicht umsonst schon über 10 Jahre Kunde bei dieser Bank. Ich wurde nie enttäuscht und kann die DKB-Bank nicht nur Leuten empfehlen die um den ganzen Globus reisen.

Hier bekommt jeder ein komplett kostenloses Girokonto* und die dazugehörige gebührenfrei DKB Kreditkarte, mit der sich weltweit und nicht nur im Urlaub, kostenlos Bargeld abheben lässt.

Das gut strukturierte Online-Banking Portal überzeugt, und ist mitunter auch für Leute geeignet die normalerweise nicht so viel mit dem PC zu tun haben.

Seit über 10 Jahren auf Reisen und auch sonst immer mit dabei: Die gebührenfreie DKB Kreditkarte.

Ich hoffe der Beitrag über DKB Kreditkarte in Verbindung mit dem DKB Girokonto hat dir gefallen, und vielleicht steht jetzt sogar ein „Bankenwechsel“ bei dir an.

Das ist übrigens einfacher wie man denkt. Die DKB unterstützt dich dabei mit ihrem hauseigenem „Kontowechselservice“!

Solltest du noch Fragen oder auch Anregungen haben, kannst du hierfür gerne die Kommentar-Box direkt unter diesem Beitrag verwenden. Weitere nützliche Beiträge rund ums Thema Reisen findest du hier im Reise-Blog.

DIESEN BEITRAG JETZT TEILEN AUF:

Schreibe einen Kommentar