You are currently viewing Tauchgepäck in Ägypten: Vorsicht bei Pauschalreise!

Tauchgepäck in Ägypten: Vorsicht bei Pauschalreise!

Tauchgepäck in Ägypten kann zum Problem werden: Wer zusätzliches Sportgepäck oder auch nur einen zweiten Koffer mit auf die Reise nimmt, kann direkt nach Ankunft am Flughafen eine böse Überraschung erleben. 

Zumindest dann wenn eine Pauschalreise gebucht wurde und diese kein zusätzliches Gepäckstück für den Transfer beinhaltet. Und das ist auch eher die Regel als die Ausnahme: Zusätzliches Gepäck bzw. Sportgepäck ist eigentlich so gut wie nie mit im „Standard-Transfer“ enthalten…

Was das im Einzelfall bedeuten kann, wie du dieses Problem bereits im Vorfeld von Zuhause aus lösen kannst, welche Alternativen es gibt sowie vieles mehr zum Tauchgepäck in Ägypten, erfährst du hier im Beitrag.

Du planst gerade deinen nächsten Urlaub in Ägypten? Aktuelle und wichtige Information zur Einreise nach Ägypten, findest du in meinem Beitrag zur Ägypten Einreise

Tauchgepäck in Ägypten

Inhaltsverzeichnis

Die mit (*) gekennzeichneten Links sowie angezeigte Werbebanner und Produktbilder mit dem Vermerk „Anzeige“, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. 

Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten oder Nachteile. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt selbstverständlich ganz dir selbst überlassen.

Tauchgepäck in Ägypten:
Transfer Problem

Man bucht als tauchender Urlauber seine Pauschalreise, meldet sein Tauchgepäck oder auch ein zusätzliches Gepäckstück bei der Fluggesellschaft an und freut sich auf die bevorstehende Auszeit in Ägypten…

Alles läuft dann auch wie geplant: Check-in, Flug sowie Ankunft und Einreise nach Ägypten. Die Überraschung kommt beim inkludierten Transfer der Pauschalreise: Das zusätzliche Gepäckstück ist nicht Bestandteil des Flughafentransfers und kostet extra.

Wieso das denn? Weil es der Reiseveranstalter in den jeweiligen Bestimmungen angibt: Zusätzliche Gepäckstücke bzw. Sportgepäck, muss angemeldet werden. 

Und das gilt nicht nur für Ägypten sondern generell. Nicht jeder Reiseveranstalter hat wohl diese „Klausel“ aber die meisten haben sie…

tauchgepäck-in-ägypten-2

Es ist wichtig, dein Tauchgepäck im Voraus anzumelden, wenn du unangenehme Überraschungen vor Ort vermeiden möchtest. In sozialen Netzwerken liest man von hohen Gebühren, die dann vor Ort für den Transport des Tauchgepäcks verlangt werden.

Achtung! Das kann im Einzelfall durchaus zur Abzocke werden!

Eine möglicherweise übertriebene Forderung hat dann auch nichts mit dem Reiseveranstalter zu tun, sondern ist vielmehr das Ergebnis von reiner Willkür und Dreistigkeit des örtlichen Fahrdienstleisters.

Du solltest in jedem Fall immer die Gepäck- bzw. Transferbestimmungen deines Reiseveranstalters prüfen. Im Zweifelsfall direkt anfragen, wie es sich mit zusätzlichen Gepäckstücken bzw. Tauchgepäck bei deinem Transfer verhält.

Persönlich habe ich bisher wohl immer Glück gehabt. Mein Tauchgepäck hatte ich noch nie beim Reiseveranstalter für den Transfer angemeldet und auch nie extra dafür bezahlen müssen. Allerdings nutze ich auch selten den regulären Transfer.

Sportgepäck: Transfer
bei Pauschalreise

Wie handhaben es die großen deutschen Reiseveranstalter mit dem Transfer von Sportgepäck bei einer Pauschalreise? Nahezu immer muss Sportgepäck für den Transfer vor Ort angemeldet werden!

So sieht es beispielsweise bei diesen Veranstaltern aus:

  • TUI: Hinweis zur Anmeldung und auf eventuelle zusätzliche Kosten vor Ort
  • FTI: Hinweis zur Anmeldung und auf eventuelle zusätzliche Kosten vor Ort
  • Alltours: Vom Transfer generell ausgeschlossen mit Hinweis auf Möglichkeit der Anfrage des Transfers mit zusätzlichen Kosten.

 

Auch für unsere letzte Pauschalreise nach Ägypten, mussten zusätzliche Gepäckstücke für den Transfer angemeldet werden.

Für mein Tauchgepäck und die einfache Strecke von Hurghada nach El Quseir, wurde mir auf Nachfrage beim Reiseveranstalter, ein Preis von 50,- Euro genannt. 

Nicht gerade günstig aber in meinem Fall auch nicht wirklich relevant. Warum nicht relevant? Weil ich schon vorher wusste, dass ich den inkludierten Transfer nicht nutzen werde.

Wie und wo einen Transfer
für Ägypten buchen?
ägypten-tauchgepäck-transfer

Transferfahrten in Ägypten kann man auf vielfältige Weise als auch zu unterschiedlichen Preisen buchen…

In meinem Blog-Beitrag zum Ägypten Transfer, findest du Möglichkeiten als auch gut gemeinte Empfehlungen.

Transfer von Tauchgepäck
ohne Gebühren

Im folgenden erfährst du, wie du dein Tauchgepäck zum Zielort bekommst, ohne eventuell noch zusätzliche Gebühren für den Transfer zu bezahlen.

Die Möglichkeiten sind überschaubar: 

  • Einen Reiseveranstalter ohne Gebühren wählen
  • Tauchrüstung in den Reisekoffer packen
  • Einen Privattransfer nehmen
 
Mehr zu diesen Möglichkeiten, erfährst du in den folgenden Beitragsabschnitten. Sicherlich ist nicht immer alles machbar aber vielleicht solltest du es zumindest in Erwägung ziehen.

Reiseveranstalter
ohne Gebühren finden

Am besten ist es natürlich, wenn du einen Reiseveranstalter findest der keine Gebühren für den Transfer deines Tauchgepäcks verlangt. 

Das wird, aller Wahrscheinlichkeit nach, sehr schwierig bis unmöglich. Auch kann man davon kaum die Entscheidung für die Buchung einer Reise abhängig machen.

Zum Teil reicht es aber wohl schon den Reiseveranstalter zu kontaktieren. In manchen Fällen kann es durchaus sein, dass das Tauchgepäck gebührenfrei mitgenommen wird. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

tauchgepäck-in-ägypten-koffer
Tauchgepäck im Reisekoffer kann zum Problem werden...

Tauchausrüstung in
Reisekoffer packen

Persönlich schaffe ich es nicht, meine Tauchausrüstung mit dem normalen Reisegepäck innerhalb der Freigepäckgrenze zu bewegen. Auch ist das, je nach ausführender Fluggesellschaft, mit einem gewissen Restrisiko verbunden.

In Ausnahmefällen zählt die Tauchausrüstung als Sportgepäck und muss gesondert sowie meist gegen Gebühr aufgegeben werden. Wer es dann in den Reisekoffer packt und als normales Gepäck aufgibt, lässt es da etwas „drauf ankommen“. 

In der Praxis sind hier selten Probleme zu erwarten aber durchaus möglich. Vorsorglich sollte man sich immer die Gepäckbestimmungen der ausführenden Fluggesellschaft zu Gemüte führen oder noch besser: Einfach dort anfragen.

Privattransfer nehmen

Für mich persönlich die beste Lösung: Der Privattransfer. Bei einem privaten Transfer muss man sich jedenfalls keinen Kopf machen, ob das Tauchgepäck mitgenommen wird oder nicht. 

Auch ist ein Privattransfer in Ägypten, wenn gut und selbst organisiert, recht günstig zu haben.

 

Hinweis: Auch bei Buchung eines Privattransfers solltest du auf zusätzliches Gepäck hinweisen! Dann kann der Fahrdienstleister das entsprechende Fahrzeug bereitstellen.

 

Nur als Beispiel: Wie bereits weiter oben im Beitrag erwähnt, hätte ich 50,- Euro für den Transport meines Tauchgepäcks vom Flughafen zum Hotel in Ägypten bezahlen sollen. 

Exakt die selbe Summe habe ich letztendlich für den privaten Transfer für 2 Personen inklusive Reise- und Tauchgepäck bezahlt. Da gibt es eigentlich nichts mehr zu überlegen… 

Transfer bei GetYourGuide.com buchen?
Ja, das geht natürlich auch...
Powered by GetYourGuide

Anzeige

Fazit: Tauchgepäck in Ägypten

Tauchgepäck in Ägypten kann beim Transfer ungeplante Kosten verursachen. Hier gilt es sich im Vorfeld ausreichend zu informieren. Im Zweifelsfall solltest du deinen Reiseveranstalter oder auch dein Reisebüro diesbezüglich kontaktieren.

Persönlich kann ich nur dazu raten in Ägypten einen Privattransfer zu nehmen. Dieser kostet, wenn selbst und umsichtig organisiert, wahrscheinlich auch nicht mehr als der mögliche Aufpreis für den Transfer deines Tauchgepäcks.

Wer richtig sparen will und kann, packt normales Reise- und Tauchgepäck zusammen in einen Koffer. Da spart man sich die Kosten des zusätzlichen Gepäckstücks bei der Fluggesellschaft als auch beim Transfer. 

In Einzelfällen kann das jedoch problematisch werden, wenn die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaft abweichend sind. Auch hier gilt es sich im Vorfeld entsprechend zu informieren.

Durchfall im Ägypten Urlaub?
Dieses Mittel hilft!

Nicht wenige Urlauber haben in einem Ägypten Urlaub mit Durchfall zu kämpfen. Ein dort erhältliches Medikament (Antinal) soll am besten dagegen helfen.

Ein Medikament mit dem gleichen Wirkstoff bekommst du hier bei Amazon.

ägypten-einreise-durchfall-medikament
Anzeige

Ich hatte es vorsorglich schon bei unserem allerersten Ägypten-Urlaub mit dabei und habe es (leider) testen müssen. Es hilft sehr gut und ich kann es wirklich nur weiterempfehlen.

Ich hoffe mein Beitrag zum Tauchgepäck in Ägypten hat dir gefallen und die Informationen waren ausreichend sowie als auch hilfreich. Über Feedback jeder Art, freue ich mich natürlich. 

Solltest du noch Fragen, Anregungen oder eigene Erfahrungen bezüglich Tauchgepäck in Ägypten haben, kannst du dafür gerne die Kommentar-Box direkt unter diesem Beitrag verwenden.

Ansonsten wünsche ich dir einen problemlosen Transfer mit deiner Tauchausrüstung sowie eine supergute Zeit in Ägypten!

Weitere Informationen und Berichte von Ägypten, findest du hier in der Übersicht.

DIESEN BEITRAG JETZT TEILEN AUF:

Schreibe einen Kommentar